Erklärungen zum Datenschutz

Nachfolgend informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten. Wir halten uns an die deutschen
Datenschutzgesetze nach dem TMG und dem BDSG.

 

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug
wie z.B. den Namen Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen oder den Namen der angeforderten Datei.
Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.
Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung oder bei Eröffnung eines Kundenkontos
freiwillig mitteilen. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und
Abwicklung Ihrer Bestellung. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Zahlung werden Ihre Daten für die weitere
Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich
in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

 

Verwendung von Cookies

Auf verschiedenen Seiten unserer Webseite pulsarplus.de verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu
gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner
abgelegt werden.
Die meisten der von uns auf pulsarplus.de verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte
gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten
Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies). Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Webseite
personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert.
Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Eine Übersicht über
die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server
hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook
“Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem
Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin,
dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten.
Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.
Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte
aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die
Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet”
werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben.
Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch
Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.
Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen:

Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie
und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für
einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können
als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem
Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern.
Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest
den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann
dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben.
Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende
Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:

Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden
Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten
der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Quellenangaben:

Disclaimer von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert, Facebook-Disclaimer von eRecht24,
Google +1 Datenschutzerklärung, Datenschutzerklärung für Twitter

 

Disqus Kommentarfunktion

Unsere Kommentarfunktion heißt Disqus und wird von der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA als Dienstleistung bereit gestellt.
Es handelt sich dabei um eine interaktive Kommentierungsfunktion, die es dem Nutzer gestattet, mit nur einer Anmeldung auf allen mit
Disqus verbundenen Internetangeboten zu kommentieren. Die Anmeldung kann dabei über bestehende Accounts bei Facebook
(per Facebook Connect), Yahoo, OpenID oder Twitter anmelden. Weitere Informationen zu Disqus sind unter www.disqus.com zu finden.

Die Nutzung der Kommentarfunktion ist als Gast ohne Registrierung nutzbar. Hierfür muss lediglich eine E-Mail-Adresse und ein
Nutzername eingegeben werden – kurz darauf kann ein Kommentar abgeschickt werden. Alle weiteren Funktionen von Disqus können
auf diesem Weg allerdings nicht genutzt werden. Für den vollen Funktionsumfang kann die Registrierung direkt über Disqus oder über
einen Facebook-, Twitter-, OpenID- oder Yahoo-Account erfolgen.

Da die Kommentarfunktion von der Big Head Labs Inc., 589 Howard Street, San Francisco, CA 94105 USA zur Verfügung gestellt und in
den USA verwaltet wird, ist Big Head Labs, Inc. auch die originär verantwortliche Stelle, die im Zuge der Kommentierung gegebenenfalls
angegebene personenbezogene Daten erhebt und verarbeitet – dies gilt nicht nur für die Nutzung mit einem möglicherweise
vorhandenen Disqus-Account, sondern auch wenn die Funktion als Gast genutzt wird. Für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der
betreffenden Daten gelten die Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweise von Disqus.
Diese können Sie unter http://docs.disqus.com/help/30/ sowie unter http://docs.disqus.com/help/29/ finden. Erfolgt die Anmeldung
über einen der anderen bereits genannten Anbieter (Facebook, Yahoo, Twitter oder OpenID) können auch bei diesen Stellen
möglicherweise Daten erhoben, gespeichert und genutzt werden. Genauere Informationen hierzu finden Sie in den jeweiligen
Datenschutzhinweisen dieser Anbieter.

Für die Verarbeitung und anschließende Veröffentlichung eines Kommentars übermittelt Disqus neben dem Textinhalt des Kommentars
auch den jeweils gewählten Nutzernamen, der zusammen mit dem Kommentarinhalt auf pulsarplus.de veröffentlicht wird.
Zugriff auf diese Daten erhalten die Administratoren von pulsarplus.de. Zusätzlich übermittelt Disqus hierfür auch die im Rahmen des
Kommentarformulars mitgeteilte oder bei Disqus bzw. bei den jeweiligen Drittanbietern hinterlegte E-Mail-Adresse sowie die IP-Adresse,
die dem jeweils genutzten Internetanschluss im Moment der Kommentarübermittlung zugewiesen war. Die E-Mail-Adresse wird bei
Rückfragen zur Kontaktaufnahme benötigt. Die IP-Adresse soll den Missbrauch der Kommentarfunktion verhindern. Selbstverständlich
werden die Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Auf Anfrage geben wir Ihnen gerne Auskunft über die von Ihnen bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten.
Wenden Sie sich dazu bitte an die auf pulsarplus.de im Impressum angegebenen Kontaktdaten. Gerne können wir die Daten auf Anfrage
auch löschen oder sperren, wenn wir aus rechtlichen Gründen oder zur Durchsetzung unserer Rechte oder Ansprüche nicht zu deren
Speicherung gezwungen sind.